Engineering tolerogener B Zellen zur Suppression unerwünschter Immunreaktionen

Teilprojekt 2

Leitung:

Dr. rer. nat. Simon Fillatreau

Deutsches Rheuma-Forschungszentrum

Postadresse:

Charitéplatz 1

10117 Berlin

t: +49 30 28460 761

f: +49 30 28460 604

Links:

Zusammenfassung

Ruhende B Zellen sind seit mehr als 20 Jahren als tolerogene Antigen-präsentierende Zellen (APC) bekannt. Wir haben eine neue Methode entwickelt, um ausgewählte Gene in ruhende B-Zellen einzuschleusen, ohne sie dabei zu aktivieren. Solch ruhende, modifizierte B-Zellen konnten nach adoptivem Transfer Rezipientenmäuse vor Experimenteller Autoimmun-En-cephalomyelitis (EAE) schützen. Unser Projekt zielt auf das Verstehen und die Effizienz-verbesserung dieser zellulären Therapie ab. Als Modellsystem werden wir EAE und Typ1 Diabetes verwenden.

Forschungsdatenbank

Für mehr Details nutzen Sie bitte auch die undefinedForschungsdatenbank der Charité.